1. Damen: Remis zum Saisonstart

30 Sep

Dass die neue Kreisklasse um einiges anapruchsvoller ist als letzte Saison sollte unseren Mädels wohl seit diesem Wochenende klar geworden sein. Das Spiel gegen den SV Vierkirchen war eine echte Herausforderung für den FC Dreistern.

Trotz des immer wachsenden Kader unserer 1.Damenmannschaft musste sogar Trainerin Marina mit auf den Platz, weil viele unserer Mädels noch verletzt  oder krank sind. Das Spiel fing mit einem starken Pressing der Gegner an und es dauerte mindestens bis zur Hälfte der ersten Halbzeit bis unsere Damen das Spiel endlich dominierten.

Paula, die eigentlich auch schon längst ihre Karriere beim FC auf Grund ihres Studiums in Regensburg aufgegeben hatte, gelang nun endlich das 0:1. Und plötzlich lief das Spiel. Unserer neue Spielerin Isabel schoss kurze Zeit drauf das 0:2. Hochmotiviert gingen unsere Mädels in die Halbzeitpause. Trotz allen Vorwarnungen der zwei Trainer dass nun Vierkirchen wieder Druck machen würde und sie in der Defensive besonders aufpassen müssten, schafften sie es nicht das 0:2 zu halten. Kurz nach Anpfiff gelang es den Gegnern das 1:2 zu schießen. Plötzlich war der Wurm drin,und so fiehl auch gleich im Anschluss das 2:2. Der Rest der zweiten Halbzeit war ein harter Kampf, doch zum Glück gelang es unseren Mädels,das Unentschieden zu halten.

Als der Abpfif des Schiedsrichters kam war nicht nur die Mannschaft sondern auch die Trainerinnen froh das es zu Ende war. Aber als Saisonauftakt ist ein Unentschieden auf jeden Fall schon mal ein guter Einstieg. Vielleicht ist am kommenden Sonntag ja auch schon der erste Sieg drin- aber eins ist klar,so einfach wie letztr Saison wird es für unsere Mädels nicht! Auf eine spannende Saison 2014/15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.